K92 Mining Inc.

Kennzahlen

Kennzahlen

WKN_________________________A2AJL3
Symbol Frankfurt_________________92K
Symbol TSX_____________________KNT
Symbol OTC__________________KNTNF
ISIN8_________________CA4991131083

Aktienstruktur

ausgegebene Aktien_____219.215.097
Warrants____________________________0
Optionen__________________15,985,890
Voll verwässert__________235.200.987

K92 Mining ist ein Edelmetallproduzent mit Hauptsitz in Vancouver/Kanada. K92 betreibt die Kainantu Goldmine in der östlichen Highlands Provinz von Papua-Neuguinea. Im Jahre 2014 hat K92 die komplette Liegenschaft von Barrick übernommen. Seitdem hat K92 kontinuierlich die Lagerstätte erweitert und die Goldressourcen erhöht. Im Mai 2017 wurde eine nördliche Verlängerung der Kora-Lagerstätte mit 1,65 Moz AuÄq Inferred Resource (abgeleitet) , genannt Kora North, entdeckt. Im Oktober 2018 wurden die Ressourcen der Kora-North Lagerstätte um mehr als 60% erhöht. In der Kategorie Measured (gemessen) und Indicated (abgeleitet) um mehr als 400.000 Unzen Gold und in der Kategorie Inferred (abgeleitet) um fast 750.000 Unzen Gold. Die Goldförderung auf dem Gebiet Kora-North hat im Oktober 2017 begonnen. Die kommerzielle Produktion wurde im Februar 2018 begonnen und seitdem ist die Produktion rasant gewachsen. Durch weitere Exploration hat K92 erhebliches Wachstumspotenzial, sowohl in der Nähe der bestehenden Mine selber, als auch regional. Das Landpaket von K92 ist weitestgehend unerforscht, und die Gesellschaft konnte bereits eine große Anzahl von potentiellen weiteren Ader- und Porphyr-Lagerstätten feststellen, die durch weitere Bohrungen und Erstellung von entsprechenden Gutachten, noch definiert werden müssen.


Die Kainantu Gold Mine ist eine Untertagemine innerhalb eines Landpakets von 725 km2 in einer Region, die für Top-Lagerstätten bekannt ist. Ende des dritten Quartals 2020 gab K92 die Erweiterung der Stufe 2 in Auftrag, um die Fördermenge auf 400.000 Tonnen/Jahr (+120kUz/Jahr) zu verdoppeln. Die Phase 3 Expansions-Wertstudie (PEA) wurde im 2. Quartal 2020 erstellt. Die PEA stellt eine Produktion von insgesamt mehr als 315.000 Unzen Gold (AuÄq) pro Jahr dar, bei durchschnittlichen Gesamtproduktionskosten von $486 pro Unze und einem Barwert  der Unternehmung von US$ 1,5 Milliarden (bei Zugrundelegung eines Goldpreises von $1.500 pro Unze Gold. 

Research Reports

(PDF download)

Canaccord

BMO Capital Markets

Clarus

Cormark

Desjardins

Eight Capital

Haywood

PI Financial

Raymond James

Stifel

TD Securities

Factsheet Download

Seit dem Erwerb des Projekts von Barrick Gold im Jahr 2014 und dem Neustart Ende 2016 hat K92 Kainantu in einen schnell wachsenden Goldproduzenten verwandelt. Der Durchbruch kam 2017, als K92 ihre These testete, dass zwei der Lagerstätten der Mine, Kora und Eutompi, tatsächlich zu der gleichen Lagerstätte gehören. Zuvor wurde Eutompi als Lagerstätte mit niedrigen Goldgehalten angesehen, die für Step-Out-Bohrungen nicht von Interesse war. K92 glaubte aber, dass es das Potential für eine höhere, nördliche Ausdehnung von Kora in die Tiefe, unterhalb von Eutompi, gäbe. Als Ergebnis änderte das Team das Entwicklungsdesign, um diesen bisher nicht getesteten Bereich unterirdisch zu erreichen und zu bohren. Das erste Bohrloch durchschnitt 5.4 Meter mit einem Gehalt von 11,68 Gramm pro Tonne Gold, 1,33 % Kupfer und 25,5 Gramm pro Tonne Silber etwa 500 Meter nördlich der Lagerstätte Kora und 400 Meter unterhalb der Eutompi-Lagerstätte. So wurde Kora North entdeckt.

Im Mai 2020 gab K92 seine aktualisierte Kora-Ressource bekannt. 1.1 Millionen Unzen bei einem Gehalt von 10.4 g/T AuÄq in der Kategorie measured (gemessen) und indicated (angezeigt) sowie 3.7 Millionen Unzen Gold bei einem Gehalt von 9.0 g/t AuÄq inferred bekannt. Dies ist zusätzlich zu der Irumafimpa Lagerstätte 200.000 Unzen mit einem gehalt von 13.4 g/T measured und indicated und 200.000 Unzen mit einem Goldgehalt von 11,5 g/t AuÄq indicated (abgeleitet). K92 verfügt mit Kainantu über ein Landpaket von ca. 725 km2, wobei die Gesellschaft im Begriff ist, diese Landpaket auf 925 km2 auszuweiten. Derzeit werden verschiedene, bereits identifizierte Bohrziele mit Diamantbohrungen getestet.

Verarbeitungsanlage

Thayer Lindsley Award 2021 

Die Prospectors and Developers Association Canada verleiht K92 Mining Inc. den Thayer Lindsley Award 2021 für die Entdeckung der Kora-North Lagerstätte. (Best Global Discovery)

PEA (Wertstudie) – Cash-Flow für die Lebensdauer der Mine

PEA Angenommene Rohstoffpreise: $1,500/Unze Gold, $18/Unze Silber und $3.00/Pfund Kupfer

Alle Angaben in US$

Konsolidierte Zahlen zur Lagerstätte

Barwert/Bewertung der Gesellschaft (NPV)

Goldpreis

US$ 1.500

US$ 1.500

Bewertung

US$ 1,5 Milliarden

US$ 2,0 Milliarden

PEA Expansion Stufe 3 - Zusammenfassung

Auszug aus der Pressemeldung vom 13.Mai 2021:

K92 gibt Ergebnisse des I Quartals 2021 bekannt  und meldet Rekordumsatz und Rekordmenge in der Verarbeitungsalange

John Lewins, Chief Executive Officer und Aufsichtsrat von K92, erklärte: „Das Unternehmen hat im ersten Quartal trotz mehrerer kurzfristiger und unerwarteter Ereignisse infolge von COVID-19-Reisebeschränkungen, Ladewagen-Zwischenfällen und Problemen mit der internationalen Massenemulsionsschifffahrt weiterhin erhebliche Fortschritte erzielt. Aus finanzieller Sicht wurden die letzten 5 Millionen US-Dollar Schulden zurückgezahlt und der Kassenbestand stieg am Ende des Quartals auf historisch solide 66 Millionen US-Dollar. Operativ scheint das Durchsatzpotenzial der Verarbeitungsanlagen größer zu sein als die ursprünglich angenommenen 1.100 Tonnen/Tag. Bei der Exploration machte Judd bedeutende Fortschritte bei den Entwicklungsergebnissen, die sich nun auf insgesamt 288 Meter Venenlänge erstrecken, einschließlich der letzten 179 Meter J1-Ader mit einer durchschnittlichen Dicke von 3,7 Metern bei einem Gehalt von 15,39 g/t AuÄq, und; Kora lieferte weiterhin hohe Qualitäten, mit 35 Schnittpunkten die einen Gehalt von mehr als 10 g/t AuÄq aus 35 Diamantbohrungen gezeigt haben. Wichtig ist, dass alle drei unerwarteten Ereignisse, die sich auf den Betrieb auswirkten, sehr gut gelöst wurden. Ende vergangener Woche wurden die Reisebeschränkungen für die ausländischen Arbeitskräfte des Rohstoffsektors zwischen Australien und Papua-Neuguinea aufgehoben, nachdem der Ressourcensektor erweiterte COVID-19-Protokolle eingeführt hatte, um sicherzustellen, dass es keine weiteren Störungen bei Reisetätigkeiten von Expatriate-Personal gibt. Die im Ausland lebenden Arbeitskräfte von K92 reisten diese Woche von Australien nach Papua-Neuguinea. Mit diesen Herausforderungen, die hinter uns liegen, gehen wir davon aus, dass der normale Betrieb schnell wieder hergestellt wird, obwohl wir auf mögliche Auswirkungen oder Probleme, die sich aus der anhaltenden Covid-19-Pandemie ergeben können, weiter wachsam bleiben.

Bitte lesen Sie die ganze Originalpressemeldung hier https://www.stockwatch.com/News/Item/Z-C!KNT-3081391/C/KNT

Management

John Lewins, 
CEO & Director

Herr Lewins ist Mineralingenieur mit über 35 Jahren Erfahrung im Bergbau. Zuvor war er in Afrika, Australien, Asien, Nordamerika und der ehemaligen Sowjetunion tätig. Er ist derzeit Chief Executive Officer des Unternehmens und war von Mai 2016 bis August 2017 Chief Operating Officer. Herr Lewins hat erfolgreich die Entwicklung einer Reihe von Tagebau- und unterirdischen Gold-, Edel- und Basismetallminen von der Machbarkeitsstudie bis hin zu profitablen Operationen geleitet. Herr Lewins war in verschiedenen Funktionen von Executive General Manager bis Director und Chief Executive Officer bei einer Reihe anderer Bergbauunternehmen tätig, darunter MIM Holdings, First Dynasty Mines, Platinum Australia und African Thunder Platinum. Herr Lewins erhielt sein National Diploma for Technicians (Extractive Metallurgy) von Technikon Witwatersrand, Südafrika, einen Bachelor of Science (Honours) in Mineral Engineering von der University of Leeds, England und ein Graduate Diploma in Management von der University of Queensland.

Justin Blanchet,
CFO

Herr Blanchet hat umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Bilanzierung, Regulatorische Compliance, Treasury und Audit sowohl für kanadische als auch für US-börsennotierte Unternehmen gesammelt. Er verfügt über internationale Erfahrung mitProjekten weltweit, und ist sehr vertraut mit den Anforderungen komplexer regulatorischer Umgebungen sowie den Anforderungen der International Financial Reporting Standards. Herr Blanchet ist Canadian Chartered Professional Accountant und US-amerikanischer Wirtschaftsprüfer (Washington und Illinois).

Warren Uyen,
Senior VP Operations

Chris Muller ist Geologe mit über 20 Jahren Erfahrung in Tagebau und Tagebau, in der Nähe von Minen, Brachflächen und erster Oberflächenexploration, in Papua-Neuguinea, Mongolei, China, Ghana, Indonesien und Thailand. Herr Muller hat an einer Reihe von verschiedenen Lagerstättentypen gearbeitet, darunter Porphyr Cu/Au, epithermal- und und skarn- Edel- und Basismetall-, Karbonat- und Archean-Goldvorkommen. Während seiner Karriere war er direkt an mehreren wichtigen Mineralienfunden beteiligt, darunter die Entdeckung weiterer Porphyrvorkommen, die zum Weltklasse Wafi/Golpu-Projekt in Papua-Neuguinea führten. Er hat einen Bachelor of Science (Schwerpunkt Geologie und Geophysik), einen Abschluss mit erstklassigen Auszeichnungen in Wirtschaftsgeologie und einen PhD in Plattentektonik mit Rhopaloceran-Genetik.

David Medilek,
VP Business Development & Investor Relations

Herr Medilek ist ein Bergbauprofi mit über 13 Jahren Erfahrung im Bereich Minenfinanzierung, Unternehmensstrategie und technischer Erfahrung. Neben seiner Tätigkeit als Vice President Business Development and Investor Relations von K92 ist er Direktor von Minaurum Gold Inc. und Northern Superior Resources Inc. Bevor er zu K92 kam, war er Aktienresearchanalyst bei der Macquarie Group Limited und beschäftigte sich hauptsächlich mit  Edelmetallen. Zuvor war er über 4 Jahre als Mining-Investmentbanker bei Cormark Securities Inc. tätig und sammelte umfangreiche Kapitalbeschaffungs- und M&A-Erfahrung. Medilek begann seine Karriere als Bergbauingenieur mit dem Schwerpunkt Tagebau, über 4 Jahre bei der Barrick Gold Corporation in Westaustralien. Herr Medilek hat einen Bachelor of Applied Science in Mining Engineering mit Distinction von der University of British Columbia, einer Professional Engineer Bezeichnung in der Provinz British Columbia, und ist CFA® Charterholder*. (*CFA® und Chartered Financial Analyst® sind eingetragene Marken des CFA Institute.)

Philip Samar,
VP Government & Community Affairs

Herr Medilek ist ein Bergbauprofi mit über 13 Jahren Erfahrung im Bereich Minenfinanzierung, Unternehmensstrategie und technischer Erfahrung. Neben seiner Tätigkeit als Vice President Business Development and Investor Relations von K92 ist er Direktor von Minaurum Gold Inc. und Northern Superior Resources Inc. Bevor er zu K92 kam, war er Aktienresearchanalyst bei der Macquarie Group Limited und beschäftigte sich hauptsächlich mit  Edelmetallen. Zuvor war er über 4 Jahre als Mining-Investmentbanker bei Cormark Securities Inc. tätig und sammelte umfangreiche Kapitalbeschaffungs- und M&A-Erfahrung. Medilek begann seine Karriere als Bergbauingenieur mit dem Schwerpunkt Tagebau, über 4 Jahre bei der Barrick Gold Corporation in Westaustralien. Herr Medilek hat einen Bachelor of Applied Science in Mining Engineering mit Distinction von der University of British Columbia, einer Professional Engineer Bezeichnung in der Provinz British Columbia, und ist CFA® Charterholder*. (*CFA® und Chartered Financial Analyst® sind eingetragene Marken des CFA Institute.)

Philip Samar,
VP Government & Community Affairs

Herr Medilek ist ein Bergbauprofi mit über 13 Jahren Erfahrung im Bereich Minenfinanzierung, Unternehmensstrategie und technischer Erfahrung. Neben seiner Tätigkeit als Vice President Business Development and Investor Relations von K92 ist er Direktor von Minaurum Gold Inc. und Northern Superior Resources Inc. Bevor er zu K92 kam, war er Aktienresearchanalyst bei der Macquarie Group Limited und beschäftigte sich hauptsächlich mit  Edelmetallen. Zuvor war er über 4 Jahre als Mining-Investmentbanker bei Cormark Securities Inc. tätig und sammelte umfangreiche Kapitalbeschaffungs- und M&A-Erfahrung. Medilek begann seine Karriere als Bergbauingenieur mit dem Schwerpunkt Tagebau, über 4 Jahre bei der Barrick Gold Corporation in Westaustralien. Herr Medilek hat einen Bachelor of Applied Science in Mining Engineering mit Distinction von der University of British Columbia, einer Professional Engineer Bezeichnung in der Provinz British Columbia, und ist CFA® Charterholder*. (*CFA® und Chartered Financial Analyst® sind eingetragene Marken des CFA Institute.)

Board of Directors

Stuart (Tookie) Angus,
Vorsitzender

Herr R. Stuart „Tookie“ Angus ist ein unabhängiger Unternehmensberater für die Bergbauindustrie und ist derzeit Vorsitzender von K92, Vorsitzender der Sun Summit Minerals Corp. und Vorsitzender der Kenadyr Mining (Holdings) Corp. Er ist ehemaliger Leiter der Global Mining Group für Fasken Martineau. In den letzten 40 Jahren hat sich Herr Angus auf die Strukturierung und Finanzierung bedeutender internationaler Explorations-, Entwicklungs- und Bergbauprojekte konzentriert. Zuletzt war er Geschäftsführer von Mergers and Acquisitions bei Endeavour Financial und verantwortete Fusions- und Übernahmemandate. Herr Angus ist ehemaliger Vorstandsvorsitzender der BC Sugar Refinery Limited, er war bis Juni 2005 Direktor der First Quantum Minerals Ltd., Direktor der Canico Resource Corp. bis zu der Übernahme durch die brasilianische CVRD im Jahr 2005, Direktor der Bema Gold Corp. bis zur Übernahme durch die Kinross Gold Corporation im Jahr 2007, Direktor der Ventana Gold Corp. bis zur Übernahme durch AUX Canada Acquisition Inc. im Jahr 2011. , und Direktor der Plutonic Power Corporation bis zur Fusion mit Magma Energy Corp. im Jahr 2011. Nach der Übernahme von Reservoir Minerals im Jahr 2017 trat er am 30. Juni 2017 als Vorsitzender der Nevsun Resources Ltd. zurück. Herr Angus hat einen Bachelor of Law von der University of British Columbia und ist ehemaliges Mitglied der Law Society of British Columbia. Tookie Angus ist Mitglied des Vergütungs- und Leistungsausschusses von K92 und Vorsitzender des Sonderausschusses.

John Lewins,
CEO & Director

Herr Lewins ist Mineralingenieur mit über 35 Jahren Erfahrung im Bergbau. Zuvor war er in Afrika, Australien, Asien, Nordamerika und der ehemaligen Sowjetunion tätig. Er ist derzeit Chief Executive Officer des Unternehmens und war von Mai 2016 bis August 2017 Chief Operating Officer. Herr Lewins hat erfolgreich die Entwicklung einer Reihe von Tagebau- und unterirdischen Gold-, Edel- und Basismetallminen von der Machbarkeitsstudie bis hin zu profitablen Operationen geleitet. Herr Lewins war in verschiedenen Funktionen von Executive General Manager bis Director und Chief Executive Officer bei einer Reihe anderer Bergbauunternehmen tätig, darunter MIM Holdings, First Dynasty Mines, Platinum Australia und African Thunder Platinum. Herr Lewins erhielt sein National Diploma for Technicians (Extractive Metallurgy) von Technikon Witwatersrand, Südafrika, einen Bachelor of Science (Honours) in Mineral Engineering von der University of Leeds, England und ein Graduate Diploma in Management von der University of Queensland.

Mark Eaton,
Direktor

Herr Eaton ist ein unabhängiger Unternehmensberater, der seit über 20 Jahren als Investment-Profi in Aktienkapitalmärkten tätig ist, mit Schwerpunkt auf den Rohstoffmarkt. Er ist derzeit Executive Chairman und ehemaliger Chief Executive Officer der Belo Sun Mining Corp. Bevor er ein unabhängiger Unternehmensberater wurde, war Herr Eaton Managing Director von Global Mining Sales, einem Geschäftsbereich der CIBC World Markets in Toronto und Manager von US Equity Sales für CIBC World Markets. Herr Eaton ist auch ein ehemaliger Partner und Direktor von Loewen Ondaatje McCutcheon Ltd., einem Investmenthaus mit Sitz in Toronto. Neben seiner Führung im institutionellen Minenfinanz- und Investmentbanking war Herr Eaton in der Geschäftsführung und in den Vorständen mehrerer öffentlicher Bergbauunternehmen tätig. Herr Eaton schloss sein Studium an der Hull University, England mit einem Bachelor of Arts (Honours) ab. Mark Eaton ist Vorsitzender des K92 Compensation and Benefits Committee, Mitglied des Prüfungsausschusses und Mitglied des Sonderausschusses.

Anne Giardini,
Direktorin

Frau Anne Giardini, QC, verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Rechtsanwältin, Senior Executive, Director, Journalistin und Autorin und hatte eine Reihe von leitenden Beraterfunktionen inne. Frau Giardini hatte eine mehr als 20-jährige Karriere bei Weyerhaeuser, unter anderem als General Counsel und später als Präsidentin der kanadischen Tochtergesellschaft von Weyerhaeuser. Frau Giardini bringt auch umfangreiche Vorstandserfahrung mit, die derzeit in den Vorständen des Pembina Institute und der Canadian Mortgage and Housing Corporation und als Vorsitzende der British Columbia Achievement Foundation tätig ist. Zuvor war sie Vorsitzende des Greater Vancouver Board of Trade und war in zahlreichen anderen Boards tätig, darunter Weyerhaeuser Company Limited; Nevsun Resources Ltd.; Thompson Creek Metals Company Inc; HydroOne und TransLink. 2016 wurde Frau Giardini zur Officer of the Order of Canada und 2018 zum Order of British Columbia zugelassen. Sie ist eine aktive Freiwillige der Community, Autorin und Referentin, anerkannt für Ihr Fachwissen in den Bereichen Entwicklung natürlicher Ressourcen, Öffentliche und Regierungsbeziehungen, Sicherheit, Risiko- und Markenmanagement sowie Fertigung. Frau Giardini hat einen L.L.M. von Trinity Hall, University of Cambridge, ein L.L.B. von der University of British Columbia und einen B.A. (Economics) von SFU. Anne Giardini ist Vorsitzende des K92 Nominierungs- und Corporate Governance Committee und Mitglied des Prüfungsausschusses.

Saurabh Handa,
Direktor

Herr Handa ist ein Bergbauprofi mit unterschiedlicher Senior-Erfahrung aus den Bereichen Finanzen, Fusionen und Übernahmen sowie Aktienunternehmen die in verschiedenen Jurisditkionen tätig sind. Er ist derzeit Chief Financial Officer der Metalla Royalty & Streaming Ltd. und Chef der Handa Financial Consulting Inc. Zuvor war er Chief Financial Officer der Titan Mining Corp., Vice President, Finance of Imperial Metals Corp., Chief Financial Officer der Meryllion Resources Corp., Chief Financial Officer von Yellowhead Mining Inc. und Controller für SouthGobi Resources Ltd. Herr Handa ist Wirtschaftsprüfer und hat an der University of British Columbia einen Abschluss in Rechnungswesen. Bevor er in den Buchhaltungsberuf eintrat, erwarb Herr Handa einen Bachelor of Science in Genetik von der University of British Columbia und ein Diplom in Computer Systems vom British Columbia Institute of Technology. Saurabh Handa ist Vorsitzender des Prüfungsausschusses von K92, Mitglied des Nominierungs- und Corporate Governance-Ausschusses und Mitglied des Sonderausschusses.

Cyndi Laval,
Direktorin

Frau Laval ist eine Rechtsanwältin mit über 25 Jahren Erfahrung in den Bereichen Bergbaurecht, Corporate Finance, Mergers and Acquisitions, Corporate Governance und Wertpapierrecht. Sie ist Partnerin im Büro der Gowling WLG in Vancouver und ehemalige Leiterin der nationalen Corporate Finance, M&A und Private Equity Group sowie ehemalige Co-Leiterin und aktuelles Mitglied der Mining Group. Frau Laval wurde von der National Post zu einer der 30 führenden Anwälte Vancouvers ernannt und ist in folgenden Publikationen als führende Anwältin anerkannt: Legal 500 Canada 2019; Who es Who Legal; Latinvex – Lateinamerikas Top 100 Juristinnen; Die besten Anwälte in Kanada 2019; Canadian Legal Lexpert Directory 2018; und Lexpert es Leading Canadian Lawyers in Global Mining Guide 2018/2019. Vor ihrem Eintritt in die Privatrechtspraxis arbeitete Frau Laval in der Policy Abteilung der TSX Venture Exchange, wo sie von 2006 bis 2013 Mitglied des Lokalen Beratungsausschusses der Exchange und von 2004 bis 2010 Ausbilderin des TSX Venture Exchange Rules and Tools Corporate Governance Workshop war. Sie hielt auch Vorträge auf mehreren anderen Konferenzen und Seminaren.1992 erwarb sie einen Bachelor of Laws an der University of British Columbia.

Ian Stalker,
Regisseur

Herr John (Ian) Stalker ist Bergbaumanager mit über 45 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und dem Betrieb von Minen in Europa, Afrika, Ozeanien und Australien. Derzeit ist er Chief Executive Officer von Pasofino Gold Limited und Managing Director von Helium One Ltd., einer privaten Helium-Entwicklungsgesellschaft. Zuvor war er Chief Executive Officer der LSC Lithium Corporation. und Chairman von Plateau Energy Metals Inc. Herr Stalker war von Mai 2016 bis August 2017 CEO des Unternehmens und von 2014 bis 2016 CEO von K92 Holdings International Limited. Von Mai 2013 bis Juni 2018 war er Vorsitzender der Azincourt Energy Corp. Herr Stalker verfügt über umfangreiche Erfahrung mit börsennotierten Unternehmen und war als CEO für die brasilianische Gold Corp., Berkeley Resources Ltd., Niger Uranium Ltd. und UraMin Inc. tätig. Von April 2001 bis Oktober 2005 war er Vice President der Gold Fields Ltd., wo er in deren internationalen Aktivitäten beteiligt war. Herr Stalker hat einen Bachelor of Science (Honours) in Chemical Engineering von der Strathclyde University, Glasgow, Schottland.Ian Stalker ist Mitglied des K92 Compensation and Benefits Committee.

Graham Wheelock,
Regisseur

Herr Wheelock ist Geologe und Bergbauprofi mit 40 Jahren Erfahrung in internationalen Bergbauunternehmen. 2005 war er Mitbegründer von Gem Diamonds Limited („Gem Diamonds“). Er half bei dem Börsengang von Gem Diamonds im Jahr 2007, als das Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 600 Millionen Us-Dollar an der Londoner Börse notierte. Nach seinem Ausscheiden bei Gem Diamonds war Herr Wheelock Projektleiter und ist derzeit Geschäftsführer der Polynatura Corp., dem Unternehmen, das das Ochoa Fertilizer-Projekt in New Mexico, USA, entwickelt. Von 1981 bis 1999 arbeitete Herr Wheelock mit Anglo American plc und De Beers als Gold- und Diamantengeologe und Mid-Level-Manager. Von 2000 bis 2003 war er kommissarischer Geschäftsführer der De Beers Namaqualand Mines in Südafrika, verantwortlich für 2.300 Mitarbeiter und eine Jahresproduktion von 4,5 Millionen Tonnen.Herr Wheelock erwarb einen Master of Science in Geologie von der University of Cincinnati, Ohio und einen Bachelor of Science (Honours) in Geologie von der University of Natal, Südafrika.
Graham Wheelock ist Mitglied des K92 Nominating and Corporate Governance Committee und Mitglied des Special Committee.

K92 Mining Inc.

Suite 488 – 1090 West Georgia Street

BC V6E 3V7, Vancouver

Telefon: +1 (604) 687-7130

www.k92mining.com

ir@k92mining.com